Förderungen für Corona-Virus betroffene Unternehmen in:

Ganz Österreich

Wien

Niederösterreich

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Es kann jedoch keine Haftung für die Richtigkeit der dargestellten Informationen,
Inhalte Dritter und Links zu Dritten übernommen werden.

Für Unternehmen in ganz Österreich

CORONA VIRUS MAßNAHME FÜR DEN TOURISMUS (HAFTUNG)

FÖRDERGEGESTAND:

Bundeshaftung i.H.v. 80% für Überbrückungsfinanzierungen mit einer Laufzeit von 36 Monaten 

  • Haftungssumme max. 400K EUR
  • KMU der Tourismus Branche 

 

FÖRDERART:

Besicherung für Betriebmittelkredit durch Hausbank

FÖRDERSTELLE:

Österreichische Hotel und Tourismusbank

GESCHÄTZTER AUFWAND:

Mittlerer Aufwand

ANTRAGSTELLUNG / VORAUSSETZUNGEN:

Antragsstellung über die Österreichische Hotel und Tourismus Bank:  https://www.oeht.at/produkte/coronavirus-massnahmenpaket-fuer-den-tourismus/

  • Antragsstellung mit Hausbank zusammen
  • Keine Untergrenze
  • Max 500K EUR
  • erwarteter Rückgang der Umsatzerlöse von mindestens 15% gegenüber dem Vorjahr muss nachweisbar sein 

Für Wiener Unternehmen.

COVID_19 SONDERFÖRDERUNG (ZUSCHUSS)

FÖRDERGEGESTAND:

1. Mietzuschuss bei Umsatzrückgang von 50 % – 74 % 

  • im Wohnungsverband von maximal EUR 100 monatlich 
  • in einem Mietobjekt von maximal EUR 600 monatlich 

2. Ausfallersatz bei Umsatzrückgang ab 75 % 

  • von maximal EUR 1.000 monatlich

FÖRDERART:

Nicht rückzahlbarer Zuschuss

FÖRDERSTELLE:

Wirtschaftskammer Wien

GESCHÄTZTER AUFWAND:

eher gering

ANTRAGSTELLUNG / VORAUSSETZUNGEN:

Antragstellung mit Online Formular per Mail an WK Wien > Infos und Antrag hier: https://www.wko.at/service/w/corona-hilfe-wiener-kleinbetriebe.html 

Grund-Voraussetzungen: 

  • Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien 
  • aufrechte Gewerbeberechtigung seit mindestens 2 Jahren
  • maximal 10 unselbständig Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) 

CORONA ÜBERBRÜCKUNG (BÜRGSCHAFT)

FÖRDERGEGESTAND:

Bürgschaften für neue / zusätzliche Betriebsmittelrahmen aufgrund Liquiditätsbedarf wegen i.e. 

  • Auftrags- und Umsatzrückgänge
  • Forderungsverzug und Forderungsausfall
  • Warenbezugs- und Einkaufsprobleme
  • Personalausfall bzw. Personalaufwand 

FÖRDERART:

Bürgschaft

FÖRDERSTELLE:

WKBG – Beteiligungen und Bürgschaften für die Wiener Wirtschaft

GESCHÄTZTER AUFWAND:

(scheint) eher gering zu sein

ANTRAGSTELLUNG / VORAUSSETZUNGEN:

Antragsstellung mit Online Formular per Mail an WK Wien > Infos und Antrag hier zur finden: https://www.wkbg.at/buergschaftsbank-wien-kredite/ 

Zu beachten: 

  • In Absprache mit Hausbank
  • Ab 5.000 EUR möglich
  • Bis 500K EUR möglich

HOME OFFICE FÖRDERUNG (ZUSCHUSS)

FÖRDERGEGESTAND:

Förderung von IT-Infrastruktur zum Aufbau von Telearbeitsplätzen. 

  • Beratungsleistungen zur Konzeption sowie zur hard- und softwaremäßigen Ausstattung des Telearbeitssystems
  • Anschaffung von unternehmensseitig zu installierender IT-Hardware, IT-Software
  • Anschaffung von Hardware / Software zur IT-technischen Einrichtung der Telearbeitsplätze

FÖRDERART:

Nicht rückzahlbarer Zuschuss (max. 75% der Gesamtkosten, max. 10.000 EUR pro Projekt)

FÖRDERSTELLE:

Wirtschaftsagentur Wien.

GESCHÄTZTER AUFWAND:

Mittlerer Aufwand

ANTRAGSTELLUNG / VORAUSSETZUNGEN:

Antragsstellung über das Cockpit der Wirtschaftsagentur Wien finden: https://cockpit.wirtschaftsagentur.at/Cockpit/Cockpit.aspx 

Weitere Infos: https://wirtschaftsagentur.at/foerderungen/programme/home-office-131/ 

Für Unternehmen in Niederösterreich.

HAFTUNGEN FÜR KMU IN NÖ

FÖRDERGEGESTAND:

Übernahme einer 80%igen Haftung zur Besicherung eines neu zu gewährenden Betriebsmittelkredites in der Höhe von bis zu EUR 500.000

 

FÖRDERART:

Haftungsübernahme für Kredite

FÖRDERSTELLE:

Noebeg

GESCHÄTZTER AUFWAND:

Geringer bis Mittlerer Aufwand

ANTRAGSTELLUNG / VORAUSSETZUNGEN:

Antragstellung über die Österreichische Hotel und Tourismus Bank:  https://www.oeht.at/produkte/coronavirus-massnahmenpaket-fuer-den-tourismus/

Voraussetzungen:  

  • Für niederösterreichische KMU der gewerblichen Wirtschaft und Tourismusbetriebe
  • Mitgliedschaft bei der Wirtschaftskammer NÖ.
  • Erfüllung der URG-Grenzen (8% Eigenkapital oder max. 15 Jahre Schuldentilgungsdauer) gemäß letztem Jahresabschluss
  • Gründung vor 1.4.2019 
  •