Bevor du das VR-Headset benutzt, schau dir bitte kurz die Bilder und Erklärungen unterhalb an! Dies dauert nur ein paar Minuten.

Wenn du dich mit dem VR-Headset bereits auskennst, klicke einfach hier, um die Schritte 1-9 zu überspringen.

Quelle: Oculus Beispiel Bild von roadtovr 

1. Nimm das Headset und die Controller aus dem Karton und lege sie auf eine freie Fläche vor dich.

Quelle: Screenshot von Oculus Quest Basics Video, youtube

2. Achte darauf, dass du zumindest ein paar Meter Platz um dich herum hast, und dass keine Objekte in deinem Spielbereich sind, bevor du das Headset aufsetzt.

3. Wenn du das Headset danach aufsetzt, kannst du dir zusätzlich die mitgelieferte Hygiene-Maske aufziehen, wenn du willst.

Diese liegt verpackt im Karton. Das gesamte Equipment wurde vor Lieferung sorgfältig desinfiziert.

4. Wenn du das Headset danach aufsetzt, achte darauf, dass es fest sitzt und gleichzeitig angenehm zu tragen ist.

Um eine optimale Passung zu erreichen, kannst du die Neigung des Headsets nach oben oder unten anpassen. Um das Headset besser zu fixieren, kannst du es durch Drehen des Rades hinten am Kopf anpassen.

5. Löse die Klett-Lasche über dem Kopf, ziehe sie soweit nach hinten bis die Passung des Headsets perfekt ist, und fixiere die Lasche dann wieder.

6. Wenn das Headset gut sitzt, kannst du es an der rechten Seite einschalten. Drücke dazu den Knopf ca. 2 Sekunden.

7. Rechts unten kannst du die Lautstärke einstellen.

8. Spielbereich festlegen: Als erstes musst du die Bodenhöhe bestätigen. Gehe dazu in die Hocke und halte die Controller kurz an den Boden.

Wenn das Headset eingeschaltet ist, hörst du einen kurzen Ton. Du siehst im Headset vor dir die Controller aufleuchten, “R” und “L” deuten an, in welche Hand welcher Controller gehört. Diese Information ist auch auf den Controllern selbst zu finden. Lege die Handgelenkschlaufen an. Ein Fenster erscheint zur Einrichtung des Spielbereichs (“Guardian-Setup”). Gehe “Weiter” durch Betätigen der hinteren Trigger-Taste.

9. Spielbereich festlegen: Guardian einstellen oder stationäre Begrenzung verwenden.

Du musst nun deinen Spielbereich festlegen und bestätigen (wieder mit der hinteren Trigger-Taste. Du hast zwei Möglichkeiten: Du kannst einen sog. “Guardian”-Bereich festlegen, in dem du eine freie Markierung festlegst, oder du nutzt die sog. “Stationäre Begrenzung”, in der ein automatischer Radius um dich herum festgelegt wird. Bitte stelle sicher, dass du ausreichend Platz hast und dich nicht verletzen kannst.

11. Viel Spass beim Ausprobieren der App: "First Steps in VR"

Wenn du vor dem Studienstart schon eine App ausprobieren willst, wähle am besten “First Steps in VR” (Erste Schritte). Solltest diese bereits kennen und / oder eine andere App ausprobieren wollen, wähle bitte eine der folgenden bereits installierten Apps:

    • Death Horizon Reloaded
    • Creed – Rise to Glory
    • Journey of the gods
    • Beatsaver

Wichtig: Bitte keinesfalls eine der beiden Anwendungen (Spatial, Echo VR) ausprobieren, die in der Studie getestet werden. Bitte beachte, dass einige der bereits installierten Apps Online-Anwendungen sind und es hier dazu kommen kann, dass andere (dritte) Nutzer*Innen online sind und deinen Avatar sehen und dich hören können.

Du kannst das Headset nun wie beschrieben aufsetzen. Den Code zur Eingabe unterhalb, erhältst du dann direkt in der Studie. Bitte achte darauf, dass du das Headset zur angegebenen Uhrzeit (siehe Tablet-Karton) aktiviert hast und dich im virtuellen Home Menü befindest, damit du die Einladung zur Studie annehmen kannst. Die Studie beginnt, wenn du von user_feedback_1 direkt über das Headset kontaktiert wirst.

Bitte gib' hier dann den 3-stelligen Code ein, den du von deinem Testleiter / deiner Testleiterin während der Studie in VR erhalten hast und klicke auf "Weiter".